Carbery

Streamlining Management Accounts mit einem flexiblen Allokationsmodell in OneStream

Die Implementierung eines flexiblen Allokationsmodells in OneStream ermöglicht es Carbery, alle direkten und indirekten Kosten den ausgewiesenen Geschäftsbereichen zuzuordnen.

Die Carbery Group ist als führender internationaler Hersteller von speziellen Lebensmittelzutaten, Lavierungssystemen und als prämierter Käseproduzent bekannt. Das Unternehmen ist in Besitz von vier irischen Molkereigenossenschaften, beschäftigt mehr als 700 Mitarbeiter und produziert an 8 Standorten weltweit, darunter Irland, Großbritannien, Italien, USA, Brasilien und Thailand. Die Gruppe erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von 434 Millionen Euro.

Download des Carbery-Projekts

 

Zusammenfassung

Challenges

  • Zeitaufwändiger Prozess zur vollständigen Generierung einer allokierten Gewinn- und Verlustrechnung.
  • Die Daten waren aufgrund einer Unmenge von unterschiedlichen Formeln und Formularen, die in den verschiedenen Abteilungen verwendet wurden, schwer zu verfolgen.
  • Änderungen im Abschlussbericht waren schwer nachvollziehbar, da unklar war, woher die Daten stammten.
Eurofit Group

Lösung

  • OneStream XF
  • Management-Reporting
  • Flexibles Allokationsmodell
  • 2 Seminartage
Eurofit Group

Resultate

  • Sind die monatlichen Daten geladen, kann das Team innerhalb von Minuten die allokierten Kosten erstellen.
  • Es besteht eine direkte Verknüpfung zwischen der Milchsorte und der Abteilung für Gewinn- und Verlustrechnung. Eine Veränderung der Milch, die in Cheddar verarbeitet wird, hat direkte Auswirkungen auf die Milch aus der Entrahmung in der Cheddar-Abteilung.

 

“Die Applikation hat uns wirklich überrascht, da sie sehr benutzerfreundlich und leistungsstark ist. Es ist erstaunlich, wie schnell sie funktioniert. Sie ermöglicht uns viele Dinge, die wir vorher nicht tun konnten”

- Keith Jagoe - Commercial Accountant, Carbery

Kundenprojekt: OneStream XF bei Carbery

Zurück zu den Fallbeispielen